Start Leistungen Elektrotherapie, Iontophorese

Elektrotherapie, Iontophorese

Schon seit dem 19. Jahrhundert wird elektrischer Strom zu Heilzwecken eingesetzt .Bei der Elektrotherapie werden niederfrequente Stromformen zur Schmerzlinderung angewendet.Meist werden bei der Behandlung Elektroden direkt auf der Haut platziert.

Anwendungsbereiche sind alle akuten und chronischen Schmerzzustände, chronisch degenerative Erkrankungen des Bewegungsapparates und chronische Entzündungsprozesse.

 

Iontophorese

Bei der Iontophorese werden durch Ionenwanderungen Medikamente durch die Haut in die Blutbahn und das Gewebe eingebracht. Das Medikament wird unter eine Elektrode gegeben und durch eine angelegte Spannung entweder negativ oder positiv aufgeladen..

Angewandt werden kann die Iontophorese für die Behandlung von Gelenkdegeneration (Arthrose der Hand- und Fingergelenke,  des Hüftgelenks oder  des Kniegelenks), besonders im Bereich großer und gut zugänglicher Gelenke,bei Muskel- und Sehnenschmerzen,  beim Tennisellenbogen, zur Ischias-Behandlung und bei der Behandlung nach Verletzungen.

© 2017 Physiotherapie Lang am Wasserturm (Mannheim)